FahrschuLE Fahrion 

Seit 1975 begleiten wir euch mit Freude zum Führerschein.

Klasse B (PKW) oder
BF17 (Begleitendes Fahren)

Mindestalter:

18 Jahre / 17 Jahre bei Begleiteten Fahren

Eingeschlossene Führerscheinklasse: 

AM + L

Theorie:

12 Stunden á 90 Minuten Grundstoff

2 Stunden á 90 Minuten Zusatz (Technik) Kl.

Praxis:

Grundausbildung (Übungsstunden)
 
5 x Überlandfahrten á 45 Minuten

4 x Autobahnfahrten á 45 Minuten 

3 x Nachtfahrtfahrten á 45 Minuten

Prüfungen

Theorieprüfung

Praktische Prüfung (55 Minuten)

Führerscheinantrag:

1 Biometrisches Passbild

1 Sehtest (nicht älter als 2 Jahre)

1 Kopie vom Ausweis/Reisepass

1 Erste Hilfe Kurs (kann nachgereicht werden)

bei BF17 noch zusätzlich

  • Führerscheinkopien Vorder -und Rückseite der Begleitpersonen
  • Antrag BF17 (in der Fahrschule oder unter Downloads)

Deinen Führerscheinantrag kannst Du frühestens 6 Monate vor dem Zielalter auf Deinem Rathaus am Wohnort abgeben.


B197 (PKW mit Automatikprüfung)

Seid 01.04.2021 könnt ihr die Fahrerlaubnisprüfung B oder BF17 auch auf Automatikfahrzeugen absolvieren, ohne dass ihr später Einschränkungen bei der Fahrzeugwahl habt. Automatik oder Schaltgetriebe, beides ist dann möglich.

Bei der Antragstellung gebt ihr an, dass es eine Automatikausbildung bzw. eine Automatikprüfung sein soll. Ihr bekommt dann eine Schlüsselzahl 78 in den Führerschein eingetragen, was wie bisher bedeutet, dass nur Automatikfahrzeuge gefahren werden dürfen.

Neu ist jetzt die Fahrerschulung B197. Es sind 10 Fahrstunden und eine 15 minütige " Testfahrt" mit eurem Fahrlehrer fällig, die gerne auch in die laufende Fahrausbildung eingebettet sein können. Final bekommt ihr dann eine Bescheinigung für die Fahrerschulung B197 zur Vorlage bei der Fahrerlaubnisbehörde. Es wird eine weitere Schlüsselzahl (197) eingetragen. Jetzt dürft ihr auch wieder ganz regulär Schalgetriebe fahren. 

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram